zurück zur Übersicht
Veranstaltung Seminar-Info

Umgang mit psychisch erkrankten Menschen

Beschreibung:

Immer mehr Menschen leiden unter psychischen Problemen und Erkrankungen, so dass die Zahl dieser Ratsuchenden in Beratungsstellen oder im Kontakt in anderen beruflichen Bezügen kontinuierlich steigt.

Das Seminar beinhaltet die Problemlagen, die sich im Gespräch / im beruflichen Kontakt mit psychisch erkrankten Menschen ergeben können und gibt u. a. wichtige Hinweise bezüglich der Kommunikation mit ihnen. Neben einer Wissensvermittlung wird ein Schwerpunkt der Veranstaltung auf den bisherigen Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie auf der Erarbeitung zielführender Handlungsstrategien im Umgang/im Gespräch mit psychisch erkrankten Menschen liegen.


Seminarinhalte:

• Überblick über psychiatrische Krankheitsbilder (Ursachen, Symptome,
Auswirkungen auf das Verhalten)

• Ausgewählte Erkrankungen: u.a. Schizophrenie / Depression / „Borderline“

• Störungsspezifische Gesprächsführung mit psychisch erkrankten Menschen

• Umgang mit Hilflosigkeit/Aggression

• Grundlagen der deeskalierenden Kommunikation

Kategorie:

Methoden

Veranstalter:

Evangelischer Fachverband Schuldnerberatung RWL, Lenaustr. 41, 40470 Düsseldorf

Beginn:

10.11.2017

Ende:

10.11.2017

Uhrzeiten:

Beginn: 10.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr

Ort:

Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. -Diakonie RWL, Lenaustr. 41, 40470 Düsseldorf

Zielgruppe:

Mitarbeitende in der Verwaltung / im Sekretariat von Beratungsstellen

Leitung:

Petra Köpping

Referenten:

Reiner Hasch –Dipl.-Sozialpädagoge

Kosten:

70,00 Euro für Mitglieder
80,00 Euro

Anmeldeschluss:

02.11.2017

Auskunft:

Frau Beate Johan
Telefon: (0211) 63 98 - 390
E-Mail: b.johan@diakonie-rwl.de

Mitglieder

AWOCaritasDiakonieessen-logo5schuldnerhuilfe-koel-logoDer ParitätischeDeutsches Rotes Kreuz

Downloads

Seminarauswertung-2015_Seite_1

Seminarbewertung

2 Seiten, 133 KB

Download
Qualitätsstandards-2015_Seite_1

Qualitätsstandards

2 Seiten, 369 KB

Download
2015 Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

1 Seite, 204 KB

Download