zurück zur Übersicht
Veranstaltung Seminar-Info

Die Praxis der Schuldner- und Insolvenzberatung

Beschreibung:

Aktuelle Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung 2018

Qualifizierte Arbeit und kompetente Beratung in der Schuldner- und Insolvenzberatung verlangt von den Schuldnerberatungsfachkräften stärker denn je eine kontinuierliche Aktualisierung ihres Kenntnisstandes. Ständig werden die Berater*innen mit einer Vielzahl neuer Gesetze und Vorschriften konfrontiert, die die alltägliche Beratungspraxis stark beeinflussen.

Die kaum noch überschaubare Flut von Gerichtsentscheidungen in zahlreichen, für die Schuldnerberatung bedeutsamen Rechtsgebieten macht es zunehmend schwieriger, die Bedeutung der einzelnen Entscheidung für die zu bearbeitenden Fälle einzuschätzen.

Zielsetzung
Die Kenntnisse über relevante die Beratungspraxis betreffende Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung werden aktualisiert. Relevante gerichtliche Entscheidungen werden diskutiert und kritisch bewertet. Der über die Darstellung hinaus angestrebte Erfahrungsaustausch soll praxisorientiert Problemfelder bearbeiten.

Inhalte
Die Veranstaltung wird sich thematisch an den Problemen der Alltagspraxis der Berater*innen orientieren und dabei u. a. aktuelle Fragestellungen aus Zwangsvollstreckungs- und Insolvenz-recht, Sozialleistungs-, Kredit-, Inkasso- und Verbraucherrecht aufgreifen.

Die Auswirkungen der Insolvenzrechtsreform für die Beratungspraxis bilden dabei immer noch einen thematischen Schwerpunkt, bspw. gilt das Anfechtungsrecht nun auch für Privatpersonen, die Versagungsgründe wurden verschärft; es wurden aber auch neue Wege zur vorzeitigen Restschuldbefreiung (Insolvenzplan, Verfahrensverkürzung) geschaffen. Vermittelt werden auch neue Entwicklungen im Bereich des Inkassorechts.

Thematische Anregungen sowie Einzelfälle/Einzelfragen der Teilnehmenden sind willkommen und können gerne berücksichtigt werden, soweit sie rechtzeitig (bis spätestens 14 Tage) vor der Veranstaltung per E-Mail an lackmann@fsb-bremen.de übermittelt werden.

Kategorie:

Insolvenzordnung

Veranstalter:

DRK Generalsekretariat, Carstennstr. 58, 12205 Berlin

Beginn:

19.09.2018

Ende:

21.09.2018

Uhrzeiten:

vom 19.09.2018 um 13.00 Uhr
bis 21.09.2018 um 13.00 Uhr

Ort:

Hotel Alt Graz, Klosterstr. 132 , 40211 Düsseldorf

Zielgruppe:

Beratungskräfte der Schuldner- und Insolvenzberatung mit Erfahrung.

Leitung:

Hartmut Arweiler, DRK-Generalsekretariat

Referenten:

Frank Lackmann, Rechtsanwalt

Kosten:

200,00 Euro für DRK-Mitarbeiter*innen,
230,00 Euro für Nicht DRK-Mitarbeiter*innen

keine Fahrtkostenerstattung

Anmeldeschluss:

10.08.2018

Auskunft:

Frau Margarete Wilms und Herr Hartmut Arweiler
Telefon: (030) 85 404 - 229 / 227
E-Mail: wilmsm@drk.de

Anmeldung:

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Druckansicht

Mitglieder

AWOCaritasDiakonieDeutsches Rotes Kreuzessen-logo5schuldnerhuilfe-koel-logoDer Paritätische

Downloads

Seminarauswertung-2015_Seite_1

Seminarbewertung

2 Seiten, 133 KB

Download
Qualitätsstandards-2015_Seite_1

Qualitätsstandards

2 Seiten, 369 KB

Download
2015 Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

1 Seite, 204 KB

Download